Datenschutzerklärung (vom 25.05.2018)

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an die Benutzer der Services von ParkU (sowohl Mieter von Parkplätzen als auch Vermieter) sowie an die Besucher der Internetangebote von ParkU generell. ParkU stellt ihre Angebote über verschiedene Zugangswege (z.B. Website und Smartphone App) bereit (alles zusammen „Plattform“ genannt). An dieser Stelle möchten wir Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Verwendung von Cookies und Analysetools auf unserer Plattform informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie als Person rückführbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, IP, Adressen, Cookies. Diese Datenschutzerklärung findet auf alle gegenwärtigen und zukünftigen Zugangswege zur Plattform Anwendung. Nachfolgend werden Sie über die verschiedenen Verarbeitungsvorgänge informiert. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die ParkU – Verwaltung GmbH & Co. KG, Strelitzer Straße 60, 10115 Berlin, Deutschland (siehe unser Impressum) service@parku.com Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@parku.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

3. Auftragsverarbeiter

Für einzelne Funktionen unseres Angebots greifen wir auf Dienstleister zurück. Hierüber informieren wir Sie nachfolgend ebenfalls.

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–Recht auf Auskunft,

–Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

5. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Umfang und die Art der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unsere Plattform nur besuchen und informatorisch nutzen oder auch über unsere Plattform mit uns korrespondieren, bzw. diese aktiv als vermietender und/oder mietender Benutzer verwenden.

a) Lediglich informatorische Nutzung Für die nur informatorische Nutzung unserer Plattform ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt (insbesondere Ihre IP-Adresse), im Einzelnen folgendes:

–IP-Adresse (für einen Zeitraum von 30 Tagen)

–Datum und Uhrzeit der Anfrage

–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–jeweils übertragene Datenmenge

–Website, von der die Anforderung kommt

–Browser

–Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Informationen werden – in nicht anonymisierter Form – lediglich für die Dauer Ihres Plattform-Besuchs gespeichert und eine Auswertung erfolgt im Nachhinein in anonymisierter Form lediglich zu statistischen Zwecken. Es werden daher in diesem Zusammenhang dauerhaft keine personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (berechtigte Interessen). Die Verarbeitung dient uns zur technisch einwandfreien Darstellung der Angebote sowie zur Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit der Angebote und zur etwaigen Bekämpfung von Hackerangriffen und ist hierzu erforderlich.

b) Aktive Nutzung der Plattform / Registrierung (i) Stammdaten

Sofern Sie die Plattform aktiv nutzen und sich als Benutzer registrieren, werden wir die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten (insbesondere Name, Vorname, Email-Adresse, Adresse, sowie weitere optionale Daten) speichern und verarbeiten, um Ihnen eine Ver- oder Anmietung von Parkplätzen über die Plattform zu ermöglichen. Pflichtfelder sind dabei entsprechend gekennzeichnet. Weitere Einzelheiten hierzu haben wir nachfolgend unter c) bis e) aufgeführt. 3 (ii) Registrierungswege Sie haben – neben einer separaten Registrierung über ein Formular – auch die Möglichkeit, sich über einen bestehenden Facebook-Account für unsere Plattform zu registrieren, bzw. sich auf unserer Plattform einzuloggen. Bei diesem Vorgang werden – nach einer weiteren Bestätigung durch Sie – verschiedene Informationen aus Ihrem Facebook-Account an uns übermittelt, die wir dann speichern, nutzen und verarbeiten, um die Dienstleistungen auf unserer Plattform zu erbringen. Weitere Informationen hierüber erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/. (iii) Standortbestimmung Ferner wird anhand Ihrer IP-Adresse näherungsweise ein Standort bestimmt, über den der Service ihnen Angebote in Ihrer Nähe bereitstellen kann (nämlich Parkplatzsuche im konkreten Umfeld des Nutzers). Die Standorte werden nicht für andere Zwecke ausgewertet. Dies ist Teil der Vertragserfüllung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO.

c) Im Einzelnen werden folgende Daten über die Registrierung, bzw. danach verarbeitet / erhoben: (i) einfache/reine Registrierung: Erfassung und Verarbeitung von Registrierungsdaten und zwar: Pflichtfelder: Land, Vorname, Nachname, Email, Ort des Users, Passwort, (ii) optionale Felder als Teil des Service Geschlecht (optional), Altersgruppe (optional), Telefonnummer (optional), Mobilfunknummer (optional), Firmenname (optional), Unternehmensidentifikationsnummer (optional), Postanschrift (optional), Rechnungsanschrift (optional), Fahrzeugtyp (optional), Nummernschild (optional) 4 (iii) Weitere Verarbeitung Ort des Users (automatisch) IP Adresse wird temporär über Graylogs gesichert, Device ID (iv) Registrierung über Facebook Vorname Nachname Email-Adresse Land (v) Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung). Diese Daten werden verwendet, um Ihnen – anhand der angegebenen Daten – ein möglichst passendes Angebot bereit zu stellen. Nutzer, die länger als vier Jahre keine Transaktion durchgeführt haben, werden gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Zu einer Nutzung der Dienstleistungen sind gewisse Daten erforderlich. Sofern Sie diese nicht bereitstellen, können Dienste ganz oder in Teilen nicht erbracht werden

d) Vermietende Benutzer bei einer Nutzung der Plattform als vermietender Benutzer werden darüber hinaus verschiedene von Ihnen angegebene Daten auf der Plattform veröffentlicht, damit mietende Benutzer die Möglichkeit haben, auf die von Ihnen registrierten Parkplätze zuzugreifen und mit Ihnen über die Plattform einen entsprechenden Mietvertrag zu schließen. Dies sind insbesondere:

Ihr Name,

Username,

Standort des Parkplatzes,

weitere von Ihnen gemachte Angaben

Ferner werden Sie als vermietender Benutzer ggf. Daten von mietenden Benutzern im Rahmen der von Ihnen geschlossenen Mietverträge über die Plattform erhalten. Sie dürfen diese nur für die Abwicklung des jeweiligen Mietvertrages verwenden und müssen sie danach unverzüglich wieder löschen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

e) Mietende Benutzer

Wir werden Daten von mietenden Benutzern nur insoweit an andere Benutzer oder Kooperationspartner weitergeben, wie dies im Rahmen der Miete von Parkplätzen / aktiven Nutzung der Plattform erforderlich ist.

Dies sind bei einer sog. „onstreet Buchung“ (Straßenparken)

– Name, Adresse

– Fahrzeugtyp

– Mobilfunknummer

– Nummernschild

– IP-Adresse

(temporär zur Speicherung für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen), die an den Kooperationspartner Trafficpass Holding GmbH, Markgraf Rüdiger Str. 23/24, 1150 Wien weitergegeben werden, der sog. „onstreet Buchungen“ durchführt („Trafficpass“). Trafficpass ist selbst Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung. Daten sind von Trafficpass unmittelbar nach Beendigung des Parkvorgangs zu löschen, bzw. dürfen nur solange verwendet werden, wie dies gesetzlich zulässig ist (insbesondere zu Abrechnungszwecken).

– Zahlungsdaten

Zahlungsdaten werden direkt vom jeweils gewählten Zahlungsanbieter erhoben. Zahlungsdaten werden nicht in den Systemen von ParkU verarbeitet und auch nicht gespeichert.

Bei einer sog. „offstreet Buchung“ (Parken auf ausgewiesenen Parkplätzen)

– Name, Adresse

– Fahrzeugtyp

– Mobilfunknummer

– Nummernschild, die an den jeweiligen Parkplatzanbieter/vermietenden Benutzer weitergegeben werden.

Daten sind von diesem unmittelbar nach Beendigung des Parkvorgangs zu löschen, bzw. dürfen nur solange verwendet werden, wie gesetzlich zulässig (insbesondere zu Abrechnungszwecken). Bei Parkplatzanbietern kann es sich auch um Kooperationspartner von ParkU handeln, die eigene Systeme betreiben. Dem mietenden Nutzer wird vor Vertragsabschluss stets angezeigt, an wen diese Daten übermittelt werden, bzw. wer ihr Vertragspartner ist/wird. – Zahlungsdaten, die direkt an den jeweils gewählten Zahlungsanbieter übermittelt werden. Zahlungsdaten werden nicht in den Systemen von ParkU verarbeitet. 6 Rechtsgrundlage für alle vorgenannten Datenweitergaben/Verarbeitungen ist Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

6. Externe Dienstleister

Es kann bei der Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister weiterzugeben, die ausschließlich in unserem Auftrag handeln. Wir stellen sicher, dass die externen Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich konform mit unseren Weisungen und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Bestimmungen zur Auftragsdatenverarbeitung verwenden. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns stets vertraulich behandelt und nicht an andere Dritte weitergegeben, die nicht in unserem Auftrag handeln, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt oder wir sind hierzu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet. Dienstleister im Zusammenhang mit der Kundenbeziehung sind insbesondere :

– TREND Service GmbH (Kundensupport): In der Fleute 100, D-42389 Wuppertal, Telefon +49-(0)202-2515-300, Fax: +49-(0)202-2515-305, Email: info@trendservice.de

– Smacc GmbH (externe Buchhaltung): Albert-Einstein-Ring 11 14532 Kleinmachnow, Telefon: 030 138824-900, Email: contact@smacc.io

– Graylogs (Server Logs) 4141 Southwest Freeway, Houston, TX 77027, USA

– Mailchimp (Email Versand): 675 Ponce De Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA

Ferner werden zu Realisierung der Bezahlvorgänge verschiedene Paymentdienstleister durch uns eingesetzt. Dies sind insbesondere:

• Stripe (www.stripe.com) 185 Berry Street Suite 550, San Francisco, CA 94107

• Paypal (www.paypal.com) PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal (www.paypal.de) L-2449 Luxembourg

• Wirecard (www.wirecard.com) Einsteinring 35 85609 Aschheim

• Braintree (www.braintreepayments.com) betrieben von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal

• iDeal (https://www.ideal.nl/en/) Gustav Mahlerplein 33-35, 1082 MS Amsterdam

Hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Paymentdienstleister finden deren Datenschutzerklärungen Anwendung. Zahlungsdaten werden stets auf den Servern der jeweiligen Paymentdienstleister gespeichert, für Transaktionen genutzt und verarbeitet.

8. Verwendung von Cookies für diverse Zwecke

Insbesondere zur Analyse auf unseren Webseiten kommen sogenannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Wir nutzen Cookies zum einen, um besser zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Website besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer interessieren sowie zur Auswertung dieser Erkenntnisse für statistische Zwecke. Zu unterscheiden ist dabei insbesondere zwischen – temporäre Cookies (dazu a) und – persistenten Cookies (dazu b). a) temporäre Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie z.B. den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte SessionID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können die Lebensdauer eines Cookies ferner in den Browser Sicherheits- und Datenschutzbereichen einsehen. Die von uns gesetzten Cookies haben eine Lebensdauer von maximal einem Jahr. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Rechtsgrundlage für alle nachfolgend in den Ziffern 9 bis 16 aufgeführten Verarbeitungen ist Art 6 1f) DSGVO. Diese Verarbeitungen sind erforderlich, um die Nutzung unserer Angebote zu analysieren und sie zu optimieren.

9. Google Analytics Unsere Plattform benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Plattform ermöglichen.

8 Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen kann es notwendig werden, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren (in verschiedenen Sprachen abrufbar): http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder diesen Link klicken.

10. Google Adwords Wir nutzen „Google Adwords“ auf unserer Website zur Plattform. Hierbei handelt es sich um ein Online-Werbeprogramm der Google Inc, das in den USA betrieben wird. Ein Teil von Google Adwords ist das sog. „Conversion Tracking“, das ebenfalls von uns eingesetzt wird und in dessen Rahmen Cookies genutzt werden. Klickt ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige, so wird ein Conversion-Tracking Cookie mit einer Gültigkeit von 30 Tagen im Browser des Nutzers gesetzt. Sie können als Nutzer hierüber nicht persönlich identifiziert werden. Dieses Cookie ermöglicht uns und Google zu erkennen, dass ein Nutzer eine bestimmte Werbung angeklickt hat und hierüber zu unserer Website weitergeleitet wurde. Das Cookie kann dabei nur von Google und uns, nicht jedoch von anderen Google Adwords -Kunden zugeordnet werden, da jeder Google Adwords-Kunde ein eigenes Cookie erhält. Wir erhalten von Google über das Conversion-Tracking statistische Auswertungen über Besucher, die von Google-Werbemitteln zu uns weitergeleitet wurden. Sofern Sie nicht vom Conversion-Tracking erfasst werden möchten, können Sie dies verhindern, indem Sie entweder Cookies generell oder auch nur Cookies der von der Domain „googleadservices.com“ blockieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

11. Facebook Insights Konversionsmessung über Facebook Insights Wir setzen innerhalb unserer Apps zur Plattform (nicht jedoch auf der Website) das Analysetool „Facebook Insights“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und 9 Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand nach Möglichkeit unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können einer derartigen Nutzung jederzeit widersprechen. Mehr Informationen unter: https://www.facebook.com/help/568137493302217

12. NewRelic Wir nutzen auf unseren Servern zur Überwachung der Performance der Plattform das Tool „NewRelic“. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

13. Adjust Adjust wird von der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37A 10405 Berlin betrieben. Der Service hilft uns, uns nachzuvollziehen, ob Nutzer auf ein ParkU Werbemittel geklickt haben und von diesem Werbemittel in einen App-Store gelangt sind. Er misst weiterhin, ob der User dann eine App-Version heruntergeladen und geöffnet hat und, ob er sich für unsere Services registriert hat. Dabei misst adjust das Verhalten eines anonymen Users. Sie haben die Möglichkeit, unter https://www.adjust.com/opt-out/ dieser Messung zu widersprechen. (https://www.adjust.com/imprint/).

14. Graylogs Graylogs wird als Tool verwendet, welches die Serveranfragen und Serveranworten („Serverrequests“) und („Serverresponses“), um etwaige Fehler in der Serverkommunikation zu ermitteln. Die gespeicherten Informationen werden nach 30 Tagen gelöscht.

15. Salesforce Wir setzen im Customer Relations Bereich Produkte des Unternehmens Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 63, 80636 München, Deutschland („Salesforce“) – insbesondere für den Kundeservice ein. Salesforce erhebt dabei für uns Daten aus Kundenanfragen, bearbeitet diese und leitet sie ggf. an uns weiter. Informationen zur Datenverarbeitung durch Salesforce finden Sie in der Datenschutzerklärung von Salesforce unter http://www.salesforce.com/de/company/privacy.jsp sowie http://www.salesforce.com/de /company/updated_privacy.jsp.

16. Mailchimp / Newsletter Für den Versand von Buchungsbestätigungen, Rechnungen und monatlichen Abrechnungen nutzen wir den Email Versand Service Mailchimp. Sofern Sie eine Einwilligung zum Empfang eines Email-Newsletters gegeben haben, werden wir Ihnen hierüber Informationen zu unseren Produkten zusenden. Sie können dieser Zusendung jederzeit widersprechen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO (Einwilligung). 10

17. Kontaktaufnahme mit uns (z.B. über Email oder Kontaktformular) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben (z.B, über ein Kontaktformular), verwenden wir diese nur zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Wir geben die uns übermittelten personenbezogenen nicht an Dritte weiter, sofern eine Weitergabe oder Offenlegung nicht im Rahmen der Durchführung notwendig ist oder die Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen an übergeordneten Stellen benötigt werden. Gleiches gilt für Anfragen von Dritten, die uns im geschäftlichen Zusammenhang erreichen (potentielle Vertragspartner oder sonstige Dritte). Wir nutzen Daten ferner für interne Zwecke zur Kundenansprache und zur Kundebetreuung. Rechtegrundlage hierfür ist Art. 6 1f) („berechtigte Interessen“). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Kundenbeziehung zu pflegen und zu analysieren. Dies entspricht unseren Geschäftsinteressen. Ihre Rechte als Nutzer sind gewahrt, da Sie mit uns entweder in einer vertraglichen Beziehung stehen oder sich aus geschäftlichen Gründen mit uns in Verbindung setzen. Ihre Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung des Zwecks erforderlich sind. Anfragen von Privatpersonen werden in der Regel unmittelbar nach Beantwortung gelöscht. Sie können der Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Rechtliche Einschränkungen zur Datenverarbeitung in werblichen Emails bleiben unberührt und werden von uns beachtet. 18. Sicherheit Ihrer Daten Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen geschützt, um sie insbesondere vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

19. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung Wir werden diese Datenschutzerklärung ggf. von Zeit zu Zeit aktualisieren.

Berlin, den 25.05.2018